Descubre #El Puerto por sus

Playas

Español English Francés Alemán

Ruta Enoturística de la Comarca en El Puerto de Santa María

Weingutshaus La Rosa

Weingutshaus von ''indianos''

Dieses Weingut besitzt alle Elemente des traditionellen Weingutshauses, sowohl in der Ästhetik, als auch in der Verteilung und Funktionalität. Es gibt auch den Umstand, dass es von zwei Abflussbächen flankiert wird, einem im Norden und einem im Süden, die in die saisonale Lagune des Gallo münden. Diese Nähe zum Wasser ermöglicht es Ihrem Land, mehr Feuchtigkeit aufzunehmen, und den Weinberg in der Trockenzeit zu versorgen.

In den letzten Jahrzehnten des 18. Jahrhunderts und den ersten beiden des 19. Jahrhunderts gehörte dieser Weinberg Juan de Dios Gobantes Vizarrón (Nachbar von Osuna).

Der Name dieses Weinguts könnte sich auf Rosa Urruela Barreda beziehen, das ein 11- oder 12-jähriges Mädchen war, als  ihre Onkel Miguel-José und Carlos Urruela Casares, 1828 es von Antonio Castillo de Lerín kauften.

Die Urruelas, die in Guatemala ein Vermögen gemacht hatten, waren eine der wichtigsten Familien der ''Indianos'' (so hießen diejenigen, die während der Kolonisation nach Amerika emigrierten, um Vermögen zu machen) die wegen der Unabhängigkeit der spanischen Kolonien in Amerika nach Spanien zurückkehrten.

Die '' Indianos'', die in dieser Gegend ansässig waren, waren die Hauptakteure der zweiten Phase der Entwicklung der Weinindustrie des ''Marco del Jerez'', die ab dem zweiten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts stattfand.

Compartir en

Este sitio web utiliza cookies

Para mejorar su navegación y recopilar información estadística sobre la misma.
Si continúa navegando, se considerará que acepta su uso. Más información