Descubre #ElPuerto por sus

Sabores

Español English Francés Alemán

Ruta Enoturística de la Comarca en El Puerto de Santa María

Weinberg La Bendita Locura (früher El Carmen)

Ein Weinberg, ein Traum und zwei Frauen, die es realisieren

Unter dieser merkwürdigen Bezeichnung befindet sich einer jener Fälle, in denen sich zeigt, dass Beharrlichkeit, Beständigkeit und Liebe zum Erbe zu Zielen führen, die a priori unmöglich erscheinen. Dieses Weingut verschlechterte sich im Laufe der Zeit, bis sich zwei Frauen in es verliebten und beschlossen, es in ihr Haus, ihr Büro und ihren eigenen Keller zu verwandeln.

Aber darüber hinaus beschlossen sie, es zu teilen, indem sie es in eine Unterkunft umwandelten, in der sie gerne sagen, dass Gäste kommen, die keine Kunden sind. Inzwischen verfügen sie über drei Schlafzimmer mit Bad und einem Festsaal, in dem bis zu 500 Gäste Platz finden können.

Ctra. Rota - Jerez Km. 20 (frente a la venta El Cepo), Camino del Tejar km 2, 11500 - El Puerto de Santa Maria

Basilio Pérez Campuzano kaufte in den Jahren 1814 und 1817 zwei ''suertes'' (Landflächen)(genannt Miera und Santo Domingo) von Francisco de Paula Miera und dem Kloster von Sto. Domingo de El Puerto, mit denen er dieses Anwesen gründete und der Regent des konstitutionellen Rathauses von 1812 war.

Der Großunternehmer Rafael Laffitte Laffitte erwarb sie 1854 vom Erben  Pérez Campuzano und gab ihm den Namen seiner Mutter.

Im 20. Jahrhundert war er Eigentümer des Weinbergs Juan Gavala Laborde. Dieser Nachbar von El Puerto (aus Lebrija stammend), renommierter Ingenieur von Straßen, Kanälen und Häfen und prominenter Humanist, Autor von "La Geologica de la Costa y Bahía de Cádiz" und Übersetzer und Herausgeber des lateinischen Gedichts "Ora maritima, de Avieno".

Es wurde 2016 von Ana Luque und Angela Adrover nach einer sorgfältigen Sanierung erworben und in La Bendita Locura umbenannt, was sie zu einer exklusiven ländlichen Unterkunft und einem einzigartigen Ort für alle Arten von Veranstaltungen macht. Sie stellen auch ihren eigenen  Wein aus Petite Verdot, Syrah und Tintilla de Rota her.

Foto von Francisco Sánchez "Quico" aus den 1940er Jahren. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Fahrzeug von Juan Gavala Laborde gezeigt wurde.

Compartir en

Este sitio web utiliza cookies

Para mejorar su navegación y recopilar información estadística sobre la misma.
Si continúa navegando, se considerará que acepta su uso. Más información