Disfruta #ElPuerto

Viviéndolo

Español English Francés Alemán

Ruta Enoturística de la Comarca en El Puerto de Santa María

Die Struktur der Weingutshäuser

Funktionalität als Ursprung der Tradition

Es ist logisch anzunehmen, dass die Strukturen der Gebäude, insbesondere diejenigen, die mit einer produktiven Tätigkeit verbunden sind, nach Bequemlichkeit und schließlich Ästhetik einem funktionalen Interesse entsprechen. Aber auch dieser Umstand in der Welt der Reben und des Weins erzeugt ein unterscheidendes kulturelles Erbe, indem er Vokabeln, Bräuche und lokale Traditionen hervorbringt, die in einigen Fällen physisch in der Zeit bestehen und andere, ohne es zu wissen, leben sie mit ihren Bewohnern zusammen, ohne zu wissen, woher sie kommen.

Die Weinbergshäuser hatten im Laufe der Zeit verschiedene Funktionen:

  • Organisierender Kern des Weinanbaus und der Weinlese
  • Zentrum der Weinbereitung, d. h. der Weinbereitung durch Traubenstampfen
  • Keller zur Lagerung von Most und in einigen Fällen zum Ausbau von Wein
  • Gewöhnliche Wohnung des Vermieters oder Vorarbeiters und seiner Familie, vorübergehende Wohnung von Tagelöhnern und gelegentlicher Aufenthalt von großen Eigentümern (für die Erholung, um sich vor Epidemien zu schützen...)

Die Nebengebäude der großen Weingüter sind:

  • -Almijar: Terrasse vor der Fassade. Platz für verschiedene Arbeiten und für das Trocknen in der Sonne der Traube.
  • - Portal: überdachte offene Galerie ,zum Trauben trocknen, bestehend aus einer Arkade auf Marmorsäulen oder Säulen. Bereich des Transits, der Arbeit und der Ruhe.
  • - Keltertraube oder Keltertrauben: ein Bereich, der für die Traube bestimmt ist.
  • - Kessel: zur Herstellung von ''arrope'' (gekochter Most )
  • - Weinkeller: zur Lagerung des Weins bis zum Verkauf,
  • - Stall und Heuhaufen über ihm
  • - Fogarín: Aufenthalt mit einer Wohnstätte  auf dem Boden, um das sich die Tagelöhner an kalten Abenden versammelten. In einigen Häusern wurde es auch als Schlafzimmer genutzt.
  • - Haus der Leute: Schlafzimmer der Tagelöhner.
  • - Haus des Vorarbeiters oder des Hausmanns und des Ernteguts.
  • - Oratorium.
Compartir en

Este sitio web utiliza cookies

Para mejorar su navegación y recopilar información estadística sobre la misma.
Si continúa navegando, se considerará que acepta su uso. Más información